Aktien Asien: Wenig Bewegung nach Aussagen von Fed-Vertretern

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Asiens wichtigste Aktienmärkte haben sich am Mittwoch nur wenig von der Stelle bewegt. Während es an Chinas Festlandsbörsen moderat bergauf ging, notierte Hongkong ebenso knapp im Minus wie Japan nach dem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende.

Marktbeobachter verwiesen auf Aussagen von Vertretern der US-Notenbank Fed, welche auf eine nur langsame Erholung der weltgrößten Volkswirtschaft hindeuteten. Fed-Präsident Jerome Powell warnte vor einem noch weiten Weg zu einer vollständigen wirtschaftlichen Erholung und betonte die Notwendigkeit weiterer Stützungsmaßnahmen. Derweil erklärte der Vorsitzende der regionalen Notenbank von Chicago, Charles Evans, dass die Leitzinsen bereits steigen könnten, bevor das Inflationsziel der Fed erreicht sei

Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen Festlandbörsen legte um 0,34 Prozent auf 4651,55 Punkte zu. In der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong verlor der Hang-Seng-Index zuletzt 0,09 Prozent auf 23 694,69 Punkte. Derweil schloss der japanische Leitindex Nikkei 225 mit einem Minus von 0,06 Prozent bei 23 346,49 Zählern./gl/jha/

Bitte beachten: Disclaimer zur EU Referenzwerte-Verordnung und zu den Deutsche Bank Indikationen
EU Referenzwerte-Verordnung – Disclaimer: Dies ist kein Referenzwert (im Sinne der Referenzwert-VO (EU) 2016/1011 oder anderer gleichwertiger Gesetze). Der Wert ist, vorbehaltlich einer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung seitens der Deutschen Bank, für die Verwendung in Transaktions- oder anderen Geschäften ungeeignet. Jegliche Verwendung ohne vorherige Zustimmung könnte eine Verletzung der Referenzwerte-VO und/oder der Eigentumsrechte der Deutschen Bank bedeuten.
Deutsche Bank Indikationen – Disclaimer: Die angezeigten Kurse und Bewertungen zum Basiswert sind Deutsche Bank Indikationen (unverbindlich) und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die Deutsche Bank AG ist rechtlich nicht verpflichtet, Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert anzuzeigen. Die Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert entsprechen regelmäßig nicht den an oder von der in den Endgültigen Bedingungen der Wertpapiere angegebenen Referenzstelle veröffentlichten Kursen oder Bewertungen. Die Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.