AKTIEN IM FOKUS: Schwacher Gesamtmarkt rückt Krisengewinner wieder in den Fokus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die jüngste Erholungsrally im Zuge der Lockerungen in der Corona-Krise war kein gutes Pflaster für die vorherigen Highflyer Hellofresh, Shop Apotheke, Zooplus, Delivery Hero & Co. Bei gedämpfter Euphorie am Gesamtmarkt standen sie nun nach teils zweistelligen Korrekturen am Dienstag in der Gunst der Anleger wieder oben.

So kletterten Hellofresh an der MDax-Spitze um bis zu 5 Prozent, während der Index mittelgroßer Werte um mehr als 2 Prozent absackte. Seit dem Rekordhoch bei 42,22 Euro Mitte Mai waren die Papiere des Kochboxen-Anbieters und Lockdown-Profiteurs bis tags zuvor um 20 Prozent an ihre 50-Tage-Linie zurückgefallen. Eine Empfehlung des Bankhauses Metzler war zum Wochenauftakt noch wirkungslos geblieben.

Ein ähnliches Bild gibt es bei den Papieren der Shop Apotheke. Sie weiteten den Rückschlag vom drei Wochen alten Rekordhoch am Morgen sogar noch auf 27,5 Prozent aus. Inzwischen drehten sie aber deutlich ins Plus. Zooplus schafften derweil ein neues Hoch seit Ende 2018, auch wenn sie es inzwischen nicht ganz verteidigen konnten./ag/mis

Im Artikel genannte Werte

Sartorius AG Vz.
343,82
-1,61%
 
Bitte beachten: Disclaimer zur EU Referenzwerte-Verordnung und zu den Deutsche Bank Indikationen
EU Referenzwerte-Verordnung – Disclaimer: Dies ist kein Referenzwert (im Sinne der Referenzwert-VO (EU) 2016/1011 oder anderer gleichwertiger Gesetze). Der Wert ist, vorbehaltlich einer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung seitens der Deutschen Bank, für die Verwendung in Transaktions- oder anderen Geschäften ungeeignet. Jegliche Verwendung ohne vorherige Zustimmung könnte eine Verletzung der Referenzwerte-VO und/oder der Eigentumsrechte der Deutschen Bank bedeuten.
Deutsche Bank Indikationen – Disclaimer: Die angezeigten Kurse und Bewertungen zum Basiswert sind Deutsche Bank Indikationen (unverbindlich) und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die Deutsche Bank AG ist rechtlich nicht verpflichtet, Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert anzuzeigen. Die Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert entsprechen regelmäßig nicht den an oder von der in den Endgültigen Bedingungen der Wertpapiere angegebenen Referenzstelle veröffentlichten Kursen oder Bewertungen. Die Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.