AKTIE IM FOKUS: Infineon zollen nach gutem Lauf Kapitalmaßnahme Tribut

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von Infineon haben am Mittwoch im starken Dax bis zu 3,8 Prozent verloren. Die zuletzt auf das Niveau von Ende Februar zurückgekehrten Halbleitertitel litten damit unter der Platzierung neuer Aktien zur Finanzierung der Cypress-Übernahme. Das Volumen sei mit gut einer Milliarde vielleicht etwas größer als erwartet gewesen, kommentierten die Commerzbank-Experten. Das Management des Chipkonzern habe sich aber so gleich einen gewissen Finanzpuffer besorgt, was die stärkere Verwässerung kompensiere. Insgesamt halten die Experten die Kapitalmaßnahme nach dem guten Lauf der Aktien für einen klugen Schritt.

Alleine seit dem Zwischentief Mitte des Monats waren Infineon-Papiere um knapp 24 Prozent nach oben gerannt. Seit dem Crash-Tief im März bei 10,132 Euro hatten sie sich gar verdoppelt./ag/fba





----------------------- dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX -----------------------

Im Artikel genannte Werte

Infineon Technologies AG
20,90
-1,51%
 
Bitte beachten: Disclaimer zur EU Referenzwerte-Verordnung und zu den Deutsche Bank Indikationen
EU Referenzwerte-Verordnung – Disclaimer: Dies ist kein Referenzwert (im Sinne der Referenzwert-VO (EU) 2016/1011 oder anderer gleichwertiger Gesetze). Der Wert ist, vorbehaltlich einer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung seitens der Deutschen Bank, für die Verwendung in Transaktions- oder anderen Geschäften ungeeignet. Jegliche Verwendung ohne vorherige Zustimmung könnte eine Verletzung der Referenzwerte-VO und/oder der Eigentumsrechte der Deutschen Bank bedeuten.
Deutsche Bank Indikationen – Disclaimer: Die angezeigten Kurse und Bewertungen zum Basiswert sind Deutsche Bank Indikationen (unverbindlich) und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die Deutsche Bank AG ist rechtlich nicht verpflichtet, Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert anzuzeigen. Die Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert entsprechen regelmäßig nicht den an oder von der in den Endgültigen Bedingungen der Wertpapiere angegebenen Referenzstelle veröffentlichten Kursen oder Bewertungen. Die Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.