Aktien Europa Schluss: Anfänglicher Höhenflug verpufft

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas wichtigste Aktienmärkte haben am Dienstag ihre zwischenzeitlich deutlichen Gewinne im späten Handelsverlauf nahezu vollständig aufgebraucht und teilweise im Minus geschlossen. Ein mögliches Scheitern eines Abkommens im US-chinesischen Handelsstreit hätten die Anleger zunächst beiseite gewischt, hieß es. Am Nachmittag seien aber wegen der seit Wochen laufenden Kursrally verstärkt Gewinnmitnahmen aufgekommen.

Der EuroStoxx 50 war am späten Vormittag noch auf den höchsten Stand seit Frühjahr 2015 gestiegen. Letztlich verlor der Eurozone-Leitindex aber 0,23 Prozent auf 3696,56 Punkte. Der französische Cac 40 erreichte im Verlauf den höchsten Stand seit mehr als zwölf Jahren, endete aber 0,35 Prozent tiefer bei 5909,05 Punkten. In London stieg der FTSE 100 um 0,22 Prozent auf 7323,80 Zähler./edh/he

Im Artikel genannte Werte

ESTOXX 50
3.693,50
+1,05%
 
STOXX Europe 50
3.335,21
+1,21%
 
CAC 40
5.871,50
+1,06%
 
FTSE 100
7.230,00
+1,27%
 
Bitte beachten: Disclaimer zur EU Referenzwerte-Verordnung und zu den Deutsche Bank Indikationen
EU Referenzwerte-Verordnung – Disclaimer: Dies ist kein Referenzwert (im Sinne der Referenzwert-VO (EU) 2016/1011 oder anderer gleichwertiger Gesetze). Der Wert ist, vorbehaltlich einer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung seitens der Deutschen Bank, für die Verwendung in Transaktions- oder anderen Geschäften ungeeignet. Jegliche Verwendung ohne vorherige Zustimmung könnte eine Verletzung der Referenzwerte-VO und/oder der Eigentumsrechte der Deutschen Bank bedeuten.
Deutsche Bank Indikationen – Disclaimer: Die angezeigten Kurse und Bewertungen zum Basiswert sind Deutsche Bank Indikationen (unverbindlich) und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die Deutsche Bank AG ist rechtlich nicht verpflichtet, Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert anzuzeigen. Die Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert entsprechen regelmäßig nicht den an oder von der in den Endgültigen Bedingungen der Wertpapiere angegebenen Referenzstelle veröffentlichten Kursen oder Bewertungen. Die Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.