ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Gerresheimer auf 'Neutral' und Ziel auf 61 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat Gerresheimer von "Underweight" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 56,40 auf 61,00 Euro angehoben. Das insgesamt erwartungsgemäß verlaufene dritte Quartal des Spezialverpackungsherstellers liefere den Optimisten mehr Argumente als den Pessimisten, schrieb Analyst David Adlington in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Erstere könnten auf eine mittelfristig klarere Wachstumskraft verweisen, der die Margen bald folgen sollten. Gleichzeitig erschienen die Sorgen über die Barmittelschöpfung angesichts der unterdurchschnittlichen Kursentwicklung der Aktie zunehmend eingepreist./gl/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.10.2019 / 20:52 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.10.2019 / 00:19 / BST



----------------------- dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX -----------------------

Im Artikel genannte Werte

Gerresheimer AG
65,53
+0,58%
 
Bitte beachten: Disclaimer zur EU Referenzwerte-Verordnung und zu den Deutsche Bank Indikationen
EU Referenzwerte-Verordnung – Disclaimer: Dies ist kein Referenzwert (im Sinne der Referenzwert-VO (EU) 2016/1011 oder anderer gleichwertiger Gesetze). Der Wert ist, vorbehaltlich einer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung seitens der Deutschen Bank, für die Verwendung in Transaktions- oder anderen Geschäften ungeeignet. Jegliche Verwendung ohne vorherige Zustimmung könnte eine Verletzung der Referenzwerte-VO und/oder der Eigentumsrechte der Deutschen Bank bedeuten.
Deutsche Bank Indikationen – Disclaimer: Die angezeigten Kurse und Bewertungen zum Basiswert sind Deutsche Bank Indikationen (unverbindlich) und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die Deutsche Bank AG ist rechtlich nicht verpflichtet, Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert anzuzeigen. Die Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert entsprechen regelmäßig nicht den an oder von der in den Endgültigen Bedingungen der Wertpapiere angegebenen Referenzstelle veröffentlichten Kursen oder Bewertungen. Die Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.