Deutsche Anleihen geben nach

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag moderat gefallen. Starke Impulse gab es kurz vor dem Wochenende keine. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am späten Nachmittag um 0,17 Prozent auf 171,45 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg auf minus 0,39 Prozent.

Aussagen des stellvertretenden Vorsitzenden der US-Notenbank Fed, Richard Clarida, konnten die Kurse am deutschen Rentenmarkt nicht nennenswert bewegen. Clarida hatte deutlich gemacht, dass die Fed "soweit erforderlich handeln" werde, um die US-Wirtschaft zu stützen und damit die Tür für eine weitere Zinssenkung in den USA offen gelassen.

Im Handelsverlauf wurden keine wichtigen Konjunkturdaten in der Eurozone und in den USA veröffentlicht, an denen sich die Anleger orientieren konnten. Vor dem Wochenende stand vielmehr die politische Lage in Großbritannien im Blick der Investoren.

Es ist alles andere als sicher, ob der am Donnerstag gefundene Kompromiss über den EU-Ausstieg am Samstag die notwendige Mehrheit im britischen Parlament findet. Sollte dies nicht der Fall sein, dürfte sich am Markt die Sorge vor einem ungeregelten Brexit wieder verstärken, hieß es von Marktbeobachtern./jkr/he

Im Artikel genannte Werte

Euro-Bund-Future
170,95
+0,36%
 
Bitte beachten: Disclaimer zur EU Referenzwerte-Verordnung und zu den Deutsche Bank Indikationen
EU Referenzwerte-Verordnung – Disclaimer: Dies ist kein Referenzwert (im Sinne der Referenzwert-VO (EU) 2016/1011 oder anderer gleichwertiger Gesetze). Der Wert ist, vorbehaltlich einer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung seitens der Deutschen Bank, für die Verwendung in Transaktions- oder anderen Geschäften ungeeignet. Jegliche Verwendung ohne vorherige Zustimmung könnte eine Verletzung der Referenzwerte-VO und/oder der Eigentumsrechte der Deutschen Bank bedeuten.
Deutsche Bank Indikationen – Disclaimer: Die angezeigten Kurse und Bewertungen zum Basiswert sind Deutsche Bank Indikationen (unverbindlich) und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die Deutsche Bank AG ist rechtlich nicht verpflichtet, Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert anzuzeigen. Die Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert entsprechen regelmäßig nicht den an oder von der in den Endgültigen Bedingungen der Wertpapiere angegebenen Referenzstelle veröffentlichten Kursen oder Bewertungen. Die Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.