AKTIE IM FOKUS: Gerresheimer testen erneut Chartunterstützung

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach der leichten Zwischenerholung der Vorwoche sind die Gerresheimer-Aktien am Montag wieder zurück an ihrer Chartunterstützung von rund 62 Euro. Hier fand in den Papieren des Spezialverpackungsherstellers seit Juni bereits zweimal ein Abschwung sein Ende - zuletzt vor gerade einmal sechs Handelstagen.

Dass der Konzern am Donnerstag die zuvor von einigen angezweifelten Jahresziele bestätigte, half den Papieren also nicht lange. Die Reaktionen auf den als durchwachsenen gewerteten Quartalsbericht fielen gemischt aus./ag/mis

Im Artikel genannte Werte

Gerresheimer AG
66,62
+1,76%
 
Bitte beachten: Disclaimer zur EU Referenzwerte-Verordnung und zu den Deutsche Bank Indikationen
EU Referenzwerte-Verordnung – Disclaimer: Dies ist kein Referenzwert (im Sinne der Referenzwert-VO (EU) 2016/1011 oder anderer gleichwertiger Gesetze). Der Wert ist, vorbehaltlich einer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung seitens der Deutschen Bank, für die Verwendung in Transaktions- oder anderen Geschäften ungeeignet. Jegliche Verwendung ohne vorherige Zustimmung könnte eine Verletzung der Referenzwerte-VO und/oder der Eigentumsrechte der Deutschen Bank bedeuten.
Deutsche Bank Indikationen – Disclaimer: Die angezeigten Kurse und Bewertungen zum Basiswert sind Deutsche Bank Indikationen (unverbindlich) und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die Deutsche Bank AG ist rechtlich nicht verpflichtet, Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert anzuzeigen. Die Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert entsprechen regelmäßig nicht den an oder von der in den Endgültigen Bedingungen der Wertpapiere angegebenen Referenzstelle veröffentlichten Kursen oder Bewertungen. Die Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.