Aktien Europa Schluss: Verhaltenes Ende einer guten Woche

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Anleger an Europas wichtigsten Aktienmärkten haben am Freitag einige Gewinne der insgesamt positiven Woche mitgenommen. Mangels Fortschritten im Handelskonflikt zwischen USA und China hätten den Börsen Impulse gefehlt, um weiter zu steigen, hieß es. Der EuroStoxx 50 schloss mit einem Minus von 0,18 Prozent bei 3070,04 Punkten. Für die abgelaufene Woche steht beim Leitindex der Eurozone jedoch ein Kursgewinn von knapp 1 Prozent zu Buche.

Der französische Cac 40 fiel am Freitag um 0,51 Prozent auf 4781,34 Punkte. Für den britischen FTSE 100 ging es um 0,36 Prozent auf 6918,18 Punkte nach unten./edh/he

Im Artikel genannte Werte

ESTOXX 50
3.138,50
+1,85%
 
CAC 40
4.876,50
+1,32%
 
FTSE 100
6.995,00
+2,06%
 
Bitte beachten: Disclaimer zur EU Referenzwerte-Verordnung und zu den Deutsche Bank Indikationen
EU Referenzwerte-Verordnung – Disclaimer: Dies ist kein Referenzwert (im Sinne der Referenzwert-VO (EU) 2016/1011 oder anderer gleichwertiger Gesetze). Der Wert ist, vorbehaltlich einer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung seitens der Deutschen Bank, für die Verwendung in Transaktions- oder anderen Geschäften ungeeignet. Jegliche Verwendung ohne vorherige Zustimmung könnte eine Verletzung der Referenzwerte-VO und/oder der Eigentumsrechte der Deutschen Bank bedeuten.
Deutsche Bank Indikationen – Disclaimer: Die angezeigten Kurse und Bewertungen zum Basiswert sind Deutsche Bank Indikationen (unverbindlich) und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die Deutsche Bank AG ist rechtlich nicht verpflichtet, Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert anzuzeigen. Die Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert entsprechen regelmäßig nicht den an oder von der in den Endgültigen Bedingungen der Wertpapiere angegebenen Referenzstelle veröffentlichten Kursen oder Bewertungen. Die Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.