Ralph Wangemann zum neuen Opel-Arbeitsdirektor ernannt

RÜSSELSHEIM (dpa-AFX) - Nach gerade einmal gut acht Monaten wechselt der Autobauer Opel erneut den Personalchef aus. Der Aufsichtsrat ernannte Ralph Wangemann (48) zum neuen Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor, wie das Unternehmen am Freitag in Rüsselsheim mitteilte. Der Jurist wird als Mitglied des Managements der Opel Automobile GmbH den gesamten Bereich Human Resources (HR) von Opel und der britischen Schwestermarke Vauxhall leiten.

Wangemann folgt auf die Juristin Anke Felder, die den Posten erst am 1. Mai vergangenen Jahres übernommen hatte. Felder verlässt den Angaben zufolge das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Wangemann arbeitet seit 1998 bei dem Autohersteller. Seit August 2017 gehört Opel zum französischen Autokonzern PSA./ben/DP/mis

Im Artikel genannte Werte

Peugeot S.A.
21,06
-0,28%
 
Bitte beachten: Disclaimer zur EU Referenzwerte-Verordnung und zu den Deutsche Bank Indikationen
EU Referenzwerte-Verordnung – Disclaimer: Dies ist kein Referenzwert (im Sinne der Referenzwert-VO (EU) 2016/1011 oder anderer gleichwertiger Gesetze). Der Wert ist, vorbehaltlich einer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung seitens der Deutschen Bank, für die Verwendung in Transaktions- oder anderen Geschäften ungeeignet. Jegliche Verwendung ohne vorherige Zustimmung könnte eine Verletzung der Referenzwerte-VO und/oder der Eigentumsrechte der Deutschen Bank bedeuten.
Deutsche Bank Indikationen – Disclaimer: Die angezeigten Kurse und Bewertungen zum Basiswert sind Deutsche Bank Indikationen (unverbindlich) und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die Deutsche Bank AG ist rechtlich nicht verpflichtet, Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert anzuzeigen. Die Kurse und/oder Bewertungen zum Basiswert entsprechen regelmäßig nicht den an oder von der in den Endgültigen Bedingungen der Wertpapiere angegebenen Referenzstelle veröffentlichten Kursen oder Bewertungen. Die Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.