Description

Der Deutsche Bank DAX TOP 10 Index setzt sich aus 10 Aktien des DAX mit der jeweils höchsten historischen Dividendenrendite zusammen. Die Aktie, die für den Index in Frage kommt, muß zusätzlich am Auswahltag einen positiven Gewinn pro Aktie für die zurückliegenden 12 Monate aufweisen. Der Index wird an den Neuzusammenstellungstagen eines jeden Jahres neu zusammengesetzt. Zur Bestimmung der historischen Dividendenrendite wird am Auswahltag die zuletzt bezahlte Dividende ins Verhältnis zum Aktienkurs gesetzt. Die sich ergebenden Renditen werden der Höhe nach sortiert. Aktien, welche einen Verlust pro Aktie für die zurückliegenden 12 Monate aufweisen, werden hierbei nicht berücksichtigt. Die Aktie mit der höchsten Dividendenrendite bekommt die Ordnungsnummer 1, die Aktie mit der zweithöchsten Dividendenrendite die Ordnungsnummer 2 usw. Die 10 Aktien mit den kleinsten Ordnungsnummern werden zum Neuzusammenstellungstag in den Index aufgenommen. Die einzelnen Aktien werden anfänglich und dann bei jedem Neuzusammenstellungstag mit 10% gleichgewichtet. Gezahlte Dividenden und Bezugsrechtserlöse, auf die im Index enthaltenen Aktien, werden zu 100% reinvestiert.