Depotabsicherung mit Put-Optionsscheinen: So funktioniert es!


Als erstes wird das Depotverhältnis bestimmt, indem der Wert des DAX-Depots durch den Basispreis geteilt wird. Dann wird die Anzahl der benötigten Puts ermittelt, indem das Depotverhältnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert wird.
 
 
    

Mehr über Depotabsicherung mit Hebelprodukten erfahren Sie hier.

Depotwert in € Tragen sie hier den abzusichernden Depotbetrag in € ein.
Basiswertstand DAX steht bei 
Laufzeit